Simone's Power-Kugerl

Simone's Power-Kugerl

Grundmasse für ca. 30 Stück Gewürz-Kugerl

125 g Haferflocken

100 g Nüsse (Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse….)

100 g getrocknete Aprikosen (oder Datteln, oder andere Trockenfrüchte…)

ca. 50 g Honig (oder Agavensirup oder Ahornsirup…)

2 Eßl Kokosöl

30 ml Pflanzenmilch (Kokos, Mandelmilch…)

So geht’s: Trockene Zutaten im Thermomix oder der Küchenmaschine zermahlen (oder ggf. schon gemahlen kaufen), Aprikosen (ggf. von Hand fein hacken falls keine Küchenmaschine zur Hand ist), Honig , Kokosöl und Pflanzenmilch dazu rühren/mixen. Fertig ist die Grundmasse!*

Jetzt kommen noch die verfeinernden Zutaten dazu:

Relax-Kugerl zum "Runterkemma" für uns Power-Frauen ;-)

Zur Grundmasse noch folgendes hinzugeben /dazumixen:

1 Hand voll Cranberries (kleingehackt oder in der Küchenmaschine gleich im ersten Schritt mit den Aprikosen dazugeben)- (Vitamin C, Abwehrkräfte, guad für unsere Blase)

½ TL geriebene Muskatnuss   (Antidepressivum, fährt Euch komplett runter, erdet und beruhigt)

½ TL gemahlenen Koriander  (Harmonisier, stimmungsaufhellend, hilft bei Kopfschmerzen)

½ TL gemahlene Anis   (tröstend und aphrodisierend, einfach fallen lassen, für guten Schlaf)

½ TL Zimt gemahlen   (verspannte Muskulatur, Erschöpfung, blutdrucksenkend, hüllt uns warm ein)

1 Schuss Rosenwasser (für die Küche , nicht Kosmetik*, kriagts z.B. in der Apotheke) (Liebesgabe an uns selbst*)

Für a bisserl Frische a gern a (Bio-) Zitronen oder Orangenabrieb oder a paar Spritzer -Zitronensaft

Rosenblütenblätter, Lavendelblüten, Pistazien zum Wälzen

Fertigstellung:

Kleine Kugerl aus der Masse drehen, in Rosenblüten, ganz wenig Lavendelblüten (sonst schmeckts nach frischer Wäsche*) und kleingehackten Pistazien wälzen, evtl. a bisserl Bitterschoki drüber träufeln…

Mit geschlossenen Augen genießen, entspannen, Stress und alle belastenden Gedanken und To Do-Listen loslassen….  Oooohmmmmm ;-) 

Power-Kugerl für antriebsschwache Herren ;-)

(für'd Prostata san's a guad!*)

Zur Grundmasse noch folgendes hinzugeben /dazu mixen:

2 Eßl. Brennnesselsamen   (potenzsteigernd, aphrodisierend, bei Müdigkeit und Leistungsschwäche), - - De kriagts in der Apotheke oder kennts im Herbst a guad selber sammeln

1-2  Tl scharfes Chili-Pulver oder ggf. feingehackte frische rote Chili-Schote, wer mog und´s verdrogt

(reinigt das Blut, macht gute Laune, entzündungshemmend, entblähend*)

1 TL schwarzer Pfeffer gemahlen (man(n)  ist wieder „auf Zack“, erweckt die Sinne, gute Verdauung)

2-3  TL frisch  geriebener Ingwer (cholesterinsenkend, Aphrodisiakum, stärkt Immunsystem)

2-3 TL gemahlener Koriander: gleicht aus und harmonisiert, stimmungsaufhellend

1 TL gemahlenen Kardamom (entspannt die Muskulatur,, zur Gedächtnisstärkung)

Für a bisserl Frische a gern a (Bio-) Zitronen oder Orangenabrieb oder a paar Spritzer -Zitronensaft

Gehackte Kürbiskerne zum Wälzen (schützen die Prostata)….

Kleine Kugerl aus der Masse drehen, in gehackten Kürbiskernen wälzen,  evtl. a bisserl Bitterschoki drüber träufeln. Ggf. mit klein gehackter roter Chili garnieren.

Täglich dem „Manne“ 2-3 Kugerl verabreichen ;-) Und scho geht’s „auf!   Chakka!